Motorgutachten

  • Motorölanalyse
  • Schadensanalyse
  • Motorschadensgutachten für Gericht
  • Bauteilprüfung mit Befund

Als Motorschaden bezeichnet man den Verlust an Funktionsfähigkeit und notwendigen, bzw. erwünschten Eigenschaften, wie z.B. Leistungsverlust oder Geräuschentwicklung, bei einem Motor. Häufig stellt sich dann die Frage der Veratwortlichkeit für den Motorschaden.

Als zertifizierter Kfz-Sachverständiger erstelle ich Ihnen ein gerichtsverwertbares Gutachten über Ihren Motor und prüfe welches Bauteil oder welcher mechanische, physikalische oder chemische Vorgang den Schaden verursacht hat. Liegt ein Wartungs- oder Reparaturfehler vor, ist der Schaden verschleißbedingt eingetreten oder ist der Motorschaden durch Material- oder Herstellungsfehler entstanden.

Da oftmals der eigentlich ersichtliche Schaden (Folgeschaden) und der Primärschaden (Verursacher) nicht identisch sind, ist es meine Aufgabe als qualifizierter Sachverständiger, den Primärschaden zu ermitteln und auszuweisen.